Der Weihnachtsmann kommt vom Kaufland

Für unsere Kinder aus den Wohngruppen und den ambulanten Hilfen gab es kurz vor Weihnachten eine besondere Überraschung:

 

Ein Auto voller Geschenke!

 

Wir hatten das große Glück, dass wir von der Hausleitung des Kauflands Bessemer Straße als Träger für eine  Weihnachtsaktion ausgewählt wurden und so allen unseren Kindern ein Extrageschenk überreichen konnten. Kunden konnten die Geschenke kaufen und Monique Michaelis und Jens Werneke haben die Geschenke mit großem Fleiß zusammengestellt und viel Liebe verpackt.

 

Leider konnten die Geschenke wegen der Abstandsregeln nicht wie geplant unter dem Tannenbaum ausgeteilt werden. Die Übergabe an die Kinder musste deshalb in den trägereigenen Räumen über unsere Mitarbeiter und auch ihren Eltern erfolgen, so dass die Kinder ihre Geschenke in den Wohngruppen bzw. zuhause mit viel Spannung erhalten und auspacken durften.

     

 

Es war trotzdem eine tolle Geste und ein eine riesige Wertschätzung unserer Arbeit.

Dafür danken allen Kunden, die uns ein Geschenk ermöglicht haben und natürlich Frau Michaleis und Herrn Werneke vielmals.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.